Sehnsuchtshauchend


«Du strahlst als Tag liebatmend vor, wir hintendrein Sind sehnsuchtshauchten deine Nacht; o fleuch uns nicht! Wir wären ohne dich, o Sonn‘, in Frost versenkt, Du kleidest uns in Frühlingstracht, o fleuch uns nicht!“

Quelle: Schöne Wörter Vol. 2 | Lenny Löwenstern


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen